Classic-Modellyacht-Design ©
Wir erwecken auch Ihren Klassiker zum Leben!

Krabbenkutter, W. Hatecke, um 1900

Dieser kleine Kutter wurde speziell für die Unterelbe gebaut, und zeichnet sich durch einen sehr geringen Tiefgang von lediglich 1.15m aus.

Die Werft ist ein alteingessenes Unternehmen in Freiburg/Elbe und wird heute noch in Familienregie geführt. Hauptsächlich werden dort Reparauren von Holzschiffen durchgeführt, leider sind Holzneubauten selten geworden.

Die Elbe war damals noch sehr flach und die Strömungsgeschwindigkeit deutlich geringer als heute. Deswegen reichte auch ein Motor von 5 PS aus, heute müsste man da schon um die 60 PS ansetzen.




  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6