Classic-Modellyacht-Design ©
Wir erwecken auch Ihren Klassiker zum Leben!

"Elseken", Schweriner Jolle, A. Tiller ca. 1935

Dieses 7m langes Kielschwertboot wurde speziell für die Schweriner Seen gezeichnet und sollte extrem flasch gehen, um auch dicht ans Ufer segeln zu können.

Dabei sollte es als "Nachmittagsboot" leicht zu händeln sein, und wurde deshalb mit einer mderaten Segelfläche von 26qm versehen.

LüA: 7.00m

CWL: 5.08m

Breite: 2.0m

Rumpftiefgang: 0.6m

T mit Schwert: 1.2m

Verdr.: 845kg, Modell: 9.5kg

Als ich diesen Segler vor etwa 6 Jahren in 1:5 als Kielschwerter baute, stellte sich schnell heraus, dass auch hier die Maßstabsfalle zuschlug: der Rumpf hatte für die Segelfläche mit gerademal 12cm viel zu wenig Tiefgang, und der Segeldruckpunkt war zu weit hinten, sodass das Boot nicht vernünftig segelbar war.

Erst nach einigen Modifikation segelte "Elseken" sehr ausgeglichen und schnell.

Deshalb habe ich Tillers Zeichnung in 1:5 neu gezeichnet, und mit einem festen Kiel versehen, die Modifikationen am Rigg sind mit eingeflossen, sodass die Segeleigenschaften dann dem Kielschwerter in nichts nachstehen dürften.

Aktuell befinden sich die Bauteile in der CAD-Konstruktion.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • DSCF1393
  • P1014438
  • P1014444
  • P1014445
  • P1014448
  • P1014451
  • P1014452
  • P1014453

Bei einem Treffen 2014 entstand ein nettes Video auf dem sehr schöne Modelle zu sehen sind, anschauen lohnt sich! Einige Sequenzen von "Elseken" wersen auch gezeigt. Dass ich vergessen habe, den Vorliekstrecker durchzusetzen, möge man mir verzeihen...